Neue Konzertsaison im Erdbeerparadies

THE BREAKBRAKES
THE BREAKBRAKES am 15.09. im EP

Jetzt geht´s los mit der neuen Konzertsaison im EP. Am vergangenen Wochenende eröffnete die neue Föhrer  Band THE BREAKBRAKES die Konzertreihe  mit einem furiosen  Gig, der die Bude rockte. In der Besetzung Jörg Stammer (Gesang, Gitarre), Nils Lorenzen (Gesang, Gitarre), Olaf Cohrs (Bass) und Helmut Winkler (Schlagzeug, Gesang) gab es Rock´n Blues vom Feinsten. Als Gast sang Vera Binge.

 

 

 

Cologne Blues Club
Cologne Blues Club am 28.09. im EP

Am 28.09.2012 treten die Jungs von Cologne Blues Club im Erdbeerparadies auf, bevor sie am 29.09.2012 an der Blues Challenge in Eutin teilnehmen.

„Leave your ego – love the people – play the Blues“ unter diesem Motto treten die fünf sympathischen Kölner des „Cologne Blues Club“ seit 2010 auf Deutschlands Bühnen auf. Innerhalb kürzester Zeit haben sie sich dabei den Ruf einer überzeugenden Live Band erspielt.

Für das Quintett liegt „die Wahrheit auf der Bühne“, schließlich lässt sich erst hier Qualität und Ausstrahlung einer guten Band erkennen. „Wir lieben den Blues in seiner ganzen Vielfalt und machen uns keine Gedanken von wem wir beeinflusst werden“. Es ist also nicht verwunderlich, wenn die Band ihren Sound ständig verfeinert, um so den eigenen unverwechselbaren Stil zu entwickeln.

Die Songs auf dem Debütalbum „Our Streets“, bezeichnet die Band selber als „Finest Groovin’ Blues“. Energiegeladen und authentisch präsentieren sie ihre sechs Eigenkompositionen und die sechs Coverversionen, wie zum Beispiel „Some Change“ von Boz Scaggs oder „Look What You’ve Done“ von Leo Nocentelli. Fernab von jeglichen Blues-Klischees besticht das nahezu perfekte Album vor allem durch den groovenden, urbanen, geradlinigen Sound, der so ganz anders klingt als die üblichen Bluesbands, nämlich frisch, modern und völlig schnörkellos.

Frank Cosentino
Frank Cosentino am 17.10. im EP

Weiter geht es, unter anderem am 17.10. mit Frank Cosentino. Der Blues-Rock-Gitarrist ist schon seit 1980 in Nord Amerika heiß begehrt. Mit über 250 Gigs pro Jahr ist er dafür bekannt, sein Publikum zu begeistern und dies hat er auch hier zu Lande vor.
Sein neuestes Album „Straight, No Chaser“ kam im Sommer 2012 raus, welches der begabte Kanadier bei seinen anstehenden Live-Shows vorstellen wird.

 

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neues von der Insel Föhr und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 10 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage