Das Universum …

… und die menschliche Dummheit sind unendlich. Beim Universum sind sich die Wissenschaftler aber noch nicht ganz sicher.
Unter dieses Motto könnte man das Verhalten mancher Verkehrsteilnehmer auf Föhr in der Hauptsaison stellen.

Menschen, die außerhalb ihres Urlaubs nie Fahrrad fahren, werfen sich und, schlimmer noch, auch ihre Kinder in den Verkehr. Da fahren 3-jährige mit Stützrädern auf der Straße. Erwachsene fahren zu viert nebeneinander, Waldwege werden zu Rennstrecken, Fahradwege und die Rechts-vor-links-Regelung in den Ortschaften ignoriert, Autos rechts überholt, die Promenade befahren.
Beschwert man sich bei diesen „Fahradfahrern“ wird man häufig angepöbelt. Einsicht = 0, nada, niente, nothing. Schade, ist doch eigentlich ökologisch wertvoll, weil CO2-frei.
Vielleicht sollte man vor dem Urlaub etwas üben, den Kindern ein gutes Vorbild liefern, sich an die StVO halten und eine gewisse Gelassenheit an den Tag legen; Immerhin ist doch Urlaub.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in das fiel uns auf und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Ein Kommentar zu Das Universum …

  1. Mao-B sagt:

    …und die wenigstens benutzen auch die Klingel! Wir wurden so oft überholt ohne das vorher die Fahrradklingel benutzt wurde, das ist schon nicht mehr feierlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 2 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage